Übersicht

Arthur Schopenhauer

Studienkreis

Redaktion

Schopenhauer und Schopenhauerianer

mit Personen-Register A - Z

Schopenhauer-Online-Lexikon II

Arthur Schopenhauer hat mit seiner Philosophie während der vergangenen zwei Jahrhunderte in vielen Bereichen des Geisteslebens eine Wirkung entfaltet, die wohl kaum überschätzt werden kann. Nicht wenige bedeutende Persönlichkeiten wurden, auch wenn sie es selbst nicht immer zugaben, von  Schopenhauer nachhaltig beeinflusst. Das “Schopenhauer-Erlebnis” war nicht nur eine beeindruckende  Begebenheit in Thomas Manns Buddenbrooks, sondern oft wirkliches Erleben, ja mehr noch: es kam mitunter zu einer innerlich tiefen, beglückenden Erfahrung, die manchen Leser Schopenhauers zeitlebens begleitete.

Im Laufe der Zeit wurde Schopenhauer derart bekannt, dass für seine Anhänger sogar im DUDEN der Begriff Schopenhauerianer zu finden ist. Schopenhauerianer heißt aber nicht, alles kritiklos zu übernehmen, was der Meister geschrieben hatte, denn  Schopenhauer selbst schätzte in der Philosophie nicht den  bloßen “Wiederkäuer”, sondern den Selbstdenker. Das führt dazu, dass auch unter denen, die durchaus positiv zu Schopenhauer eingestellt sind, ziemlich unterschiedliche Meinungen vertreten werden. Allerdings kann dann zweifelhaft sein, ob sie noch als Schopenhauerianer gelten können.

Obige Frage stellt sich auch bei einigen Persönlichkeiten, für deren Leben und Werk Arthur Schopenhauer erhebliche Bedeutung hatte und die deshalb in den Webseiten des Artur-Schopenhauer-Studienkreises und des Arbeitskreises Schopenhauer und Buddhismus vorgestellt wurden. Die folgenden Links, aufgeführt in alphabetischer Reihenfolge der Personennamen, verweisen auf diese Seiten. Außerdem erschien es im Zusammenhang mit Schopenhauers Philosophie sinnvoll, hier weitere Personen-Links (s. rechte Spalte) hinzuzufügen.

Im übrigen ist das folgende Personen-Register eine Ergänzung zum Sachwort-Register A-Z und kann somit auch als Schopenhauer-Online-Lexikon II gelten.

        Personen-Register A - Z                         

Jean Améry

Jorge Luis Borges

Wilhelm Busch

 Karlheinz Deschner

Hans Driesch

Albert Einstein

Theodor Fontane

Julius Frauenstädt

André Gide

Georg Grimm

Heinrich Hasse

Max Horkheimer

Arthur Hübscher

Carl Gustav Jung

Theodor Lessing

Ernst Otto Lindner

Thomas Mann

Friedrich Max Müller

Karl Eugen Neumann

John Oxenford

Wolfgang Pauli

Ignaz Perner

Magnus Schwantje

1    >  2     >  3

Lev Tolstoi

Kurt Tucholsky

Gustav Friedrich Wagner

Richard Wagner

Karl Ferdinand Wiesike

Hans Zint

Giordano Bruno

Buddha

Empedokles

Michel de Montaigne

Jean-Jacques Rousseau

Shankara

Lucilio Vanini

Yajnavalkya

> Sachwort-Register A-Z
 = Schopenhauer-Online-Lexikon I

 Übersicht

Studienkreis

Redaktion