Übersicht / Links

 Schopenhauer-Quellen

 Studienkreis

Arthur  Schopenhauer

Redaktion

Die beiden Grundprobleme der Ethik (E)
     Behandelt in zwei akademischen Preisschriften ...

Vorrede zur 1. Auflage (S. V - XXXVIII)
Vorrede zur 2.     “       (S. XXXVIV - XLII)

Preisschrift über die Freiheit des Willens (F)
(Motto: S. 1)   

   I. Begriffsbestimmungen
      1) Was heißt Freiheit? (S. 3-9)
      2)  Was heißt Selbstbewusstsein? (S. 9-13)
  II. Der Wille vor dem Selbstbewusstsein (S. 14-25)
III.  Der Wille vor dem Bewusstsein anderer Dinge  (S. 26-62)
IV. Vorgänger (S. 63-89)
 V. Schluss und höhere Ansicht (S. 90-98)
      Anhang, zur Ergänzung des ersten Abschnittes (S. 99-102)


Preisschrift über die Grundlage der Moral (M)
          
[ > Vorwort der Redaktion  >  Textauszüge ]

       (Motto und Preisfrage: S. 103-106)

       I. Einleitung

           §   1.  Über das Problem (S. 107-111)
            §   2.  Allgemeiner Rückblick (S. 111-116)

    II. Kritik des von  K a n t  der Ethik gegebenen Fundaments

           §   3.  Übersicht (S. 117-120)    
            §   4.  Von der imperativen Form der Kantischen Ethik (S. 120-126)
            §   5.  Von der Annahme der Pflichten gegen uns selbst, 
                     insbesondere (S. 126-129)
            §   6.  Vom  F u n d a m e n t  der 
                      Kantischen Ethik (S. 129-154)
            §   7.  Vom  o b e r s t e n  G r u n d s a t z der
                      Kantischen Ethik (S. 154-160)
            §   8.  Von den  a b g e l e i t e t e n  F o r m e n des obersten Grundsatzes
                     der Kantischen Ethik  (S. 160-169)
            §   9.  Kants Lehre vom Gewissen (S. 169-174)
            § 10. Kants Lehre vom intelligibeln und empirischen Charakter.
                    - Theorie der Freiheit (S. 174-179)                   
            § 11. Die Fichte´sche Ethik als Vergrößerungsspiegel
                    der Fehler der Kantischen (S. 179-184)

    III. Begründung der Ethik

           § 12.  Anforderungen (S. 185-186)
            § 13.  Skeptische Ansicht (S. 186-195)
            § 14.  Antimoralische Triebfedern (S. 196-203)
            § 15.  Kriterium der Handlungen von moralischem Wert (S. 203-205)
            § 16.  Aufstellung und Beweis der
                     allein echten moralischen Triebfeder (S. 205-212)
            § 17.   Die Tugend der Gerechtigkeit (S. 212-226)
            § 18.   Die Tugend der Menschenliebe (S. 226-230)
            § 19.   Bestätigungen des dargelegten Fundaments der Moral (S. 231-249)
            § 20.   Vom ethischen Unterschiede der Charaktere  (S. 249-259)

    IV. Zur metaphysischen Auslegung des ethischen Urphänomens

           § 21. Verständigung über diese Zugabe (S. 260-264)
            § 22. Metaphysische Grundlage (S. 264-275)

Urteil der Königl. Dänischen Gesellschaft der Wissenschaften (S. 280)
         

Inhaltsverzeichnisse zu den anderen Schopenhauer - Werken:

> G = Über die vierfache Wurzel des Satzes vom zureichenden Grunde.

> N = Über den Willen in der Natur.

> P I , II = Parerga und Paralipomena Bände I und II.

> W I , W II = Die Welt als Wille und Vorstellung Bände I und II.                           

 Übersicht / Links

 Schopenhauer-Quellen

 Studienkreis

Redaktion