Übersicht / Links

Arthur Schopenhauer

Übersicht / Links

Abkürzungen / Schopenhauer-Quellen

Stichworte: A-Z

Studienkreis

Arthur Schopenhauer : Glauben und Wissen

Arthur Schopenhauer : Glauben

Zum Glauben ist man kein Philosoph.
             Ausschnitt aus : Arthur Schopenhauer , Manuskripte , Pandectae II , S, 280.

 Die Philosophie hat, als eine Wissenschaft, es durchaus nicht damit zu thun, was  g e g l a u b t  werden soll, oder darf; sondern bloß damit, was man  w i s s e n   kann. Sollte nun Dieses auch etwas ganz Anderes seyn, als was man zu glauben hat; so wäre selbst für den Glauben dies kein Nachtheil: denn dafür ist er Glaube, daß er lehrt was man nicht wissen kann. Könnte man es wissen; so würde der Glaube als unnütz und lächerlich dastehn; etwan wie wenn hinsichtlich der Mathematik eine Glaubenslehre aufgestellt würde. [ ... ]

Jedenfalls sind Beide von Grund aus verschiedene Dinge, die, zu ihrem beiderseitigen Wohl, streng geschieden bleiben müssen, so daß jedes seinen Weg gehe, ohne vom andern auch nur Notiz zu nehmen.
                                                                   Arthur Schopenhauer , P II, S. 386 f.

Glauben und Wissen verhalten sich wie die zwei Schaalen einer Waage: in dem Maaße, als die eine steigt, sinkt die andere.
                                                             Arthur Schopenhauer , P II, S. 370.

                                                                                                        hb

Abkürzungen / Schopenhauer-Quellen

Stichworte: A-Z

Studienkreis